Dräger PSS 5000 DS, Einzelflaschenspannband, BG 7000, Quick Connect

Dräger PSS 5000 DS, Einzelflaschenspannband, BG 7000, Quick Connect
2.027,30 € * 2.134,00 € * UVP (5% gespart)

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 30 Werktage

  • 3358434
Atemschutzgerät mit dreh- und schwenkbarer Beckengurt, Pull-Forward Beckeneinstellgurt,... mehr
Produktinformationen "Dräger PSS 5000 DS, Einzelflaschenspannband, BG 7000, Quick Connect"

Atemschutzgerät mit dreh- und schwenkbarer Beckengurt, Pull-Forward Beckeneinstellgurt, wartungsfreundlich durch Schnellverschlüsse, komplett in die Trageplatte integrierte Schlauchführung, Bänderung mit Kunststoffschnallen

inklusive Einzelflaschenspannband, BodyGuard 7000, Quick Connect Anschluss

Dräger-Standard (DS) ist die Basisvariante für die regelmäßige Anwendung und bietet hohen Komfort sowie eine lange Lebensdauer. Neben dem einfachen An- und Ablegen machen das Pull forward- System und die Anpassungsmöglichkeiten die DS-Ausführung zur Universallösung für viele verschiedene Anwendungen.

Produktvorteile Pressluftatmer Dräger PSS 5000 

  • Ergonomisches Tragesystem
  • Robuste und entlastende Banderung
  • Integrierte und variable Fuhrung der Mittel- und Hochdruckleitung
  • Diverse Konfigurationen und groses Zubehorsortiment
  • Vollelektronische Signal- und Warneinheit Drager Bodyguard 7000
  • Service- und wartungsfreundlich

Mit der bewahrten Drager PSS-Pneumatik und innovativen Komponenten ausgestattet, sind im Drager PSS 5000 zuverlassige Technologie und neueste Materialien zu einem Pressluftatmer vereint, der nahezu alle Anforderungen erfullt.

Dräger PSS 5000 ist geeignet für 200 und 300 bar Flaschen mit Volumen von 4,7 bis 9,0 Liter

Ergonomisches Tragesystem


Der Dräger PSS 5000 bietet nicht nur hohen Tragekomfort, sondern er zeichnet sich auch durch extrem hohe Widerstandsfähigkeit in rauen Umgebungen aus. Dank der flexiblen Verbindung zwischen Beckengurt und
Rückentrageplatte und modernsten Materialien bleibt der Dräger PSS 5000 bei jeder Anwendung immer in der richtigen Position.

Integrierte und variable Führung der Mittel- und Hochdruckleitung


Um ein Hängenbleiben und den damit verbundenen Stress zu verhindern, sind Mittel- und Hochdruckleitungen des Pressluftatmers in die Dräger PSS 5000-Rückentrageplatte integriert. Lungenautomat, Manometer und weitere Schlauchleitungen können somit über die linke und/oder rechte Schulter (2 Schläuche pro Seite) geführt werden, sodass der Dräger PSS 5000 jeden Einsatzanforderungen angepasst werden kann. Der
Dräger PSS 5000 ist also einer der am vielfältigsten einsetzbaren Pressluftatmer einfach ein Universalgerät in verschiedensten Ausführungen.

Vielfältige Pressluftatmer Konfigurationen und grosses Zubehörsortiment


Dräger hat die Anwendungsmöglichkeiten von Atemschutzgeräten revolutioniert, indem wir ein großes Sortiment von Komponenten anbieten, die in Kombination jede Feuerwehranwendung unterstützen.
Zusätzlich zur Grundausstattung der Dräger PSS 5000 DS- und DP-Ausführung steht folgendes Zubehör zur Verfügung:

  • Verwendung als Zweiflaschengerät (z.B.: 2 x 4 l/200 bar; 2 x 6,8 l/300 bar)
  • weitere Anschlüsse für Rettungs - und/ oder Dekontaminations- Anwendungen, wie z.B. PSS Rettungshaube
  • Direktfüll-Anschluss
  • QC (Quick Connect) Schnell-Flaschenanschluss
  • vollelektronische Signal- und Warneinheit Dräger Bodyguard 7000
  • Datenfunkgerät PSS Merlin für die Nutzung der PSS Merlin Überwachungstafel

Vollelektronische Signal-und Warneinheit Dräger Bodyguard 7000


Der Dräger PSS 5000 ist voll kompatibel mit der bekannten und bewährten Signal - und Warneinheit Dräger Bodyguard 7000 und ermöglicht somit die Verbindung zur PSS Merlin-Überwachungstafel.
Die innovative, kompakte Elektronik des Dräger Bodyguard 7000 bietet höchsten Anwenderschutz bei gleichmäßiger Gewichtsverteilung, da Spannungsversorgung und Drucksensor-Module in die Rückenplatte
integriert sind. Die Überwachung essenzieller Informationen wie z. B. verbleibende Zeit bis zur Warneinrichtung (basierend auf dem aktuellen Luftverbrauch und Flaschendruck) erfolgt in Echtzeit. Die Daten werden über eine kompakte Anzeigeeinheit und/oder über eine in der Maske (FPS 7000) angebrachte Anzeigeeinheit (Head-up-Display, kurz HUD) übermittelt. Diese Informationen können über das PSS Merlin-Datenfunkgerät gleichzeitig auch an die Überwachungstafel PSS Merlin zur Atemschutzüberwachung übertragen werden, was noch mehr Sicherheit für die Einsatzkräfte bietet.

Dräger Bodyguard 7000 auf einen Blick

  • genaue, kontinuierlich aktualisierte Druckanzeige
  • Anzeige des Flaschendrucks über Ziffern und grafische Segmente
  • verbleibende Zeit bis zur Warnung (basierend auf aktuellem Luftverbrauch)
  • Integrierter Bewegungslosmelder (PASS)
  • optische und akustische Warn- und Alarmsignale (102 bis 112 dBA)
  • einfache Tastenbedienung
  • vom Anwender konfigurierbar
  • verbessertes Display mit Fließtexten
  • automatischer Selbst- und Systemtest
  • Datenaufzeichnung mit Anzeige der persönlichen ID
  • PC-Schnittstelle (Windows-kompatibel)
  • mehrere Betriebsarten zur Auswahl: Schlüssel und Automatisch
  • aufrüstbar auf Dräger FPS 7000 Head-up-Display (HUD)
  • einfache Anbindung an die Dräger PSS Merlin-Überwachungstafel

QUICK CONNECT Anschluss

Der Dräger Quick Connect Flaschenventilanschluss spart Zeit - und stellt eine sichere Verbindung zwischen Flasche und Pressluftatmer sicher.

Weiterführende Links zu "Dräger PSS 5000 DS, Einzelflaschenspannband, BG 7000, Quick Connect"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Dräger PSS 5000 DS, Einzelflaschenspannband, BG 7000, Quick Connect"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen